Paradox Forum
Neuigkeiten zu MC und Ony - Druckversion

+- Paradox Forum (https://paradox-wow.de)
+-- Forum: Paradox Freunde (https://paradox-wow.de/forumdisplay.php?fid=64)
+--- Forum: Raid und Instanzen (https://paradox-wow.de/forumdisplay.php?fid=65)
+--- Thema: Neuigkeiten zu MC und Ony (/showthread.php?tid=226)



Neuigkeiten zu MC und Ony - Kassad - 26-05-2020

Liebe Mitglieder von Sangius und Paradox,

nach dem Ausscheiden von Faithful aus unserem Raidbündnis müssen wir zur Zeit mit Randoms auffüllen bis wir entweder in den beiden Gilden wieder genug eigene Mitglieder oder eine andere Partnergilde gefunden haben. 
Bei der Werbung von Radoms steht uns bei MC jedoch immer wieder dagegen dass wir eine Zweiteilung des Raids (Mittwoch / Samstag) bzw. (Mittwoch / Sonntag) haben. Zudem benötigen wir doch eine geraume Zeit um uns am zweiten Tag wieder durch den Trash durchzukämpfen. Daher haben sich die Leitungen der beiden Gilden zu folgendem Vorgehen entschlossen:
  • Mittwoch ist MC Tag, wir wollen versuchen in einem Rutsch Raggi zu legen. Hierfür ist es unabdingbar dass wir pünktlich um 19:00 beginnen. Das heißt dass wir versuchen wollen um 19:00 den ersten Pull zu setzen. Daher bitten wir Euch gegen 18:45 vor dem Eingang zu stehen.
    Selbstverständlich können Mitglieder welche beruflich erst später hinzukommen können später hinzustoßen. Teilt dies einfach wie bisher in den Raidnotizen auf paradox-dkp.de mit, der Platz wird dann freigehalten.
    Weiterhin ist es wichtig auch beim Trash die Aufmerksamkeit nicht zu verlieren um "Flüchtigkeitswipes" möglichst zu verhindern.

  • Samstag ist Ony Tag, auch hier möchten wir einigermaßen punktlich beginnen jedoch haben wir bei Ony nicht den Zeitdruck.
Noch ein Wort zur Mitgliedersituation: 

Wenn Euch im Laufe des Spiels Leute auffallen die zu uns passen könnten und noch in keiner Gilde sind - sprecht sie bitte an. Dabei ist uns völlig egal ob diese ihre Heimat bei Sangius oder Paradox finden - unser Raidbündnis steht auf festen Füßen. 

Euer Kassad (Thomas) im Auftrag von Sangius und Paradox